Powerball – ideal für Gitarristen

Du möchtest Deine Hände vor dem Gitarre Spielen schnellstmöglich aufwärmen, Deine Fingerkraft und -ausdauer trainieren oder Dein Bending-Vibrato verbessern? Dann lies gespannt weiter.

Hände Aufwärmen in nur 2 x 30 Sekunden

Ich spiele seit 2007 E-Gitarre und entdeckte den Powerball erst vor ein paar Jahren. Zunächst wusste ich gar nicht, dass mich dieses Gerät beim Gitarre Üben fördern wird. Bald fiel mir jedoch auf, dass meine zumeist sehr kalten Hände durch den Powerball in weniger als einer Minute warm werden. Der Powerball wurde zu meiner mandatorischen Aufwärmübung vor dem Gitarre spielen. So schnell wie mit dem Powerball konnte ich meine Hände vorher noch nie Aufwärmen. Wenn ich den Powerball auf hohe Touren bringe, reichen bereits 30 Sekunden für jede Hand.

Warum geht das Aufwärmen mit dem Powerball so wahnsinnig schnell? Die Antwort ist etwas technisch, aber dennoch simpel. Du bringst mit dem Powerball wesentlich mehr Leistung auf als beim Gitarre spielen. Dabei entsteht viel mehr Wärme in den beteiligten Muskeln, die sich dann in Hand, Arm und Schulter ausbreitet.

Mit dem Anklicken des Videos tritt die Datenschutzerklärung von Youtube in Kraft: https://policies.google.com/privacy?hl=de. Zum Starten des Videos sind zwei Klicks notwendig.

 

Verletzungen vermeiden

Probleme, die bei mir früher beim Gitarre Spielen nach einer Weile regelmäßig auftraten, kann ich durch Aufwärmen mit dem Powerball nun vermeiden. Das waren z.B. Verrenkungen im Handgelenk der Greifhand nach langem Spiel in den oberen Bünden, als auch Probleme im Ellenbogen der Schlaghand bei schnellen Thrash-Rythmen (Tennis-Ellenbogen). Der Powerball wärmt eben nicht nur auf, sondern lockert und dehnt auch. So komme ich nun meist ohne die störende Epicondylitis-Spange aus, wenn ich es mit dem Rythmusspielen nicht übertreibe.

Vibrato verbessern

Mein Vibratospiel wurde durch den Powerball stark gefördert. Ich rede hier von der Bending-Vibrato Technik, bei der das Handgelenk am Hals der Gitarre anliegt. Hier kommt die Auslenkung der Saite durch die Rotation im Handgelenk zustande. Genau den gleichen Bewegungsablauf führst du mit dem Powerball aus. Der Powerball trainiert perfekt die Kraft und Koordination, die Du für das Vibrato-Bending benötigst. Das schont auch Deine Bünde auf der Gitarre, wenn Du in Zukunft den Großteil Deines Vibrato Trainings auf den Powerball verlegst. 😉

Sonstige Probleme lindern

Mit dem Powerball stärkst Du den gesamten Arm bis in die Schultern. Das ist nicht nur für das Gitarre spielen gut. Auch Probleme abseits der Gitarre werden gelindert. Wer viel am Computer sitzt kennt vielleicht die Probleme im rechten Arm (bei Rechtshändern). Auch mühsame Hausarbeiten wie Gemüse Schneiden, Staubsagen oder Holz hacken können chronische Schmerzen im Ellenbogengelenk fördern. Auch hier hilft es, sich vorher mit dem Powerball aufzuwärmen.

Welchen Powerball soll ich nehmen?

Unten findest Du zwei Powerball Varianten. Zum Starten des Powerball muss er eine gewisse Startgeschwindigkeit haben. Die beiden Powerball Modelle unterscheiden sich durch die Art des Startvorgangs. Der Powerball Basic wird mit einer Schnur gestartet, die vorher eingefädelt wird. Der Autostart wird einfach aufgezogen wie ein Spielzeugauto.

Welchen Powerball kann ich Dir empfehlen? Also ich benutze den Autostart, weil er ruckzuck gestartet werden kann. Das Einfädeln der Schnur dauert zwar auch nicht lange, aber auf Dauer brauchst du das nicht unbedingt. 😉 Der Powerball Basic kostet dafür etwas weniger in der Anschaffung. Wenn Du Dir noch nicht ganz sicher bist, dass Du ihn permanent benutzen wirst, dann nimm den Basic. Ansonsten nimm lieber gleich den Autostart.